reef's end - tobacco caye belize

foto-netzwerk

Eindrücke von Tabacco Caye - einer kleinen Insel 10 km vor Belizes Küste      Weißkopfseeadler-Horst vor der Insel

Tabacco Caye

ist eine kleine Insel vor der Küste von Belize, die bei Reisenden beliebt  ist. Hängematten, Romane, Gruppenmahlzeiten und eine gesunde Dosis  Schnorcheln füllen Ihren Tag .

Die nur 200 Meter breite und 400 Meter lange Insel begegnet Ihnen  entspannend. Sie können die Insel in weniger als 5 Minuten umrunden.  Etwa 20  wohnen hier dauerhaft, aber es gibt keine Schule.  Die Kinder verbringen  die Woche auf einer nahe gelegenen Insel und  kommen nur an den  Wochenenden nach Hause, um bei ihren Familien zu  bleiben.Hurrikan Mitch hat 1998 den größten Teil der Insel zerstört. Seitdem wurde so ziemlich alles, was Sie jetzt sehen, umgebaut.

Boote machen die Reise von Dangriga in ungefähr 20 bis 30 Minuten und berechnen Bz $ 40 pro Person. Wenn Sie in der Tobacco Caye Lodge oder im Reef's End Übernachten, können Sie eine Zeit vereinbaren, wann Sie mit ihrem  Booten zurückfahren möchten oder einfach um 8:30 Uhr bis 9:00 Uhr am  Dock sein und im Riverside Café nachfragen, wann ein Boot abfährt (die  Boote fahren vom Dock direkt vor dem Restaurant ab).

Von Tobacco Caye fährt mindestens ein Boot jeden Morgen gegen 9 Uhr morgens in Richtung Dangriga zurück. Wenn Sie an einem anderen Ziel wie Glovers Reef oder Thatch Caye interessiert sind, können Sie ein Boot mieten, das Sie direkt nach Dangriga bringt, oder mit Schnorchlern fahren, die dorthin fahren, was eine Rückfahrt nach Dangriga erspart.

Tobacco Caye liegt in einem Naturschutzgebiet. Es gibt eine Gebühr in Höhe von 10 BZ / Tag für den Aufenthalt in der Reserve (und damit auf der Insel). Der Regierungsbeamte, der die Gebühr erhebt, erscheint unregelmäßig. Studenten zahlen weniger.

Ziehen Sie die Sandalen aus, wenn Sie die Insel betreten. Sie werden für die Dauer Ihres Aufenthaltes auf der Insel barfuß gehen und den Sand zwischen den Zehen spüren. Wenn Sie ein großer Schwimmer sind, sollten Sie versuchen, um die Insel zu schwimmen. Die Hängematte ist immer noch da, wenn Sie zurückkommen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es auf der Insel keine Straßen oder Fahrzeuge gibt, nicht einmal einen Bürgersteig.

Die einzigen Restaurants sind diejenigen, die an das Resort angeschlossen sind, in dem Sie sich aufhalten. Die meisten von ihnen haben gemeinsame Tische und jeder isst zur gleichen Zeit ... die Glocken der Mahlzeiten klingeln normalerweise um 7 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr.

Reef's End betreibt auch ein richtiges Restaurant, in dem die meisten Mahlzeiten BZ $ 20 und für Getränke BZ 10 $ kosten.

Gaviotas hat einen Imbissstand hinter den Zimmern, mit vielen importierten Doritos, Cola, Batterien und sogar Starbucks-Eiskaffee (?!).

Die Tabak Caye Lodge betreibt neben der Bar einen kleinen Laden. Es gibt etwas Fast Food, wie gebratenes Hähnchen mit Pommes Frites, für 7 bis 12 BZ.

Tabak Caye Paradise Frühstück 10 $, Mittagessen 10 $ und Abendessen 15 $.

Aktivitäten:

  • Schwimmen Die einzige Übung, auf die Sie vielleicht hoffen können, ohne eine Yogamatte mitzubringen. Während die Insel fast vollständig mit Sand bedeckt ist, ist der Rand des Wassers felsig und es gibt keinen Sandstrand. Mehrere Piers sorgen für einen leichteren Zugang zum Meer.
  • Schnorcheln Die einzige Aktivität in unmittelbarer Nähe der Insel. Am Südrand gibt es ein Riff, zu dem man schwimmen kann und gut erhaltene Korallen sehen kann. Besser ist es, einen der Männer mit einem Boot zu mieten, um Sie ein Stück weiter nach Süden (1 km) zu bringen, wo das Leben im Meer viel reicher ist. Tagesausflüge und 1/2 Tagesausflüge zu verschiedenen Schnorchelplätzen umfassen Mangroven, um Seekühe zu entdecken, das Riff in der Nähe von Thatch Caye oder das Glover's Reef. Das Ausleihen von Schnorchelausrüstung kostet überall 15 BZ.
  • Tauchen ist im Moment nur mit Reef's End möglich. Es ist jedoch sehr teuer. Sie mieten Tauchausrüstung für 50 BZ und ein einziger Tauchgang kostet 100 BZ. Sie unternehmen Ausflüge unter anderem zum wunderschönen Glover's Reef, dem berüchtigten Blue Hole.
  • Sieh zu, wie sie einen Fisch ausnehmen . Um den Sonnenuntergang herum, am westlichen Pier vor der Bar Tobacco Caye, bereiten einheimische Fischer ihre Fische (oder Fische, die von Fischertouristen gefangen werden) zu und waschen sie hier am Dock, um eine kleine Menge Zuschauer anzulocken. Fischmagen sind vielleicht nicht so interessant, aber die Tiere, die schwärmen, um sie zu fressen, sind interessant zu sehen (Weißkopfadler, Rochen oder Pelikane). Sie werden wahrscheinlich eine Vielzahl von Vögeln, Stachelrochen und sogar eine Muräne sehen, die alle etwas abbekommen möchten.
  • Paddeln: Kayak & SUP  Sie können auf der Insel Kajak oder SUP (Stand-Up-Paddle) machen. Ausrüstung und Ausrüstung können Sie im Tobacco Caye Paradise mieten. Mieten sind 35 $ pro Tag oder 10 $ pro Stunde.

der Strand

der Strand

Abendessen am Steg von Reefs End

Abendessen am Steg von Reefs End

Unterkunft mit Hängematte

Unterkunft mit Hängematte

die Insel

die Insel

Abendstimmung

Abendstimmung

Abendstimmung mit Pelikan

Abendstimmung mit Pelikan

Abenstimmung

Abenstimmung

Wem will sie was sagen?

Wem will sie was sagen?

Waschtag oder eine Fischerin und die Touristin

Waschtag oder eine Fischerin und die Touristin

ein Pelikan

ein Pelikan

Essenszubereitung

Essenszubereitung

Abendessen

Abendessen

Muscheln umgeben die Insel

Muscheln umgeben die Insel

tägliches Brot der Insulaner

tägliches Brot der Insulaner

Speisereste (leere Muscheln) umgeben die Insel

Speisereste (leere Muscheln) umgeben die Insel

ein Mitesser

ein Mitesser

Stachelrochen

Stachelrochen

Zergdommel

Zergdommel

Weißkopfadlerhorst

Weißkopfadlerhorst

ein Weißkopfadler brütett auf einem Dach

ein Weißkopfadler brütett auf einem Dach

Fette Beute

Fette Beute

Weißkopfadler mit Fisch

Weißkopfadler mit Fisch

Mutter und Kind

Mutter und Kind

Stachelrochen

Stachelrochen

auf Beobachtungsposten

auf Beobachtungsposten

im Riff

im Riff

Korallen

Korallen

Korallen

Korallen

Korallen

Korallen

Korallen

Korallen

im Riff

im Riff

Pelikan

Pelikan

Pelikan

Pelikan

Fregattvogel

Fregattvogel

auf dem Steg

auf dem Steg

Adlerrochen

Adlerrochen

im Riff

im Riff

im Riff

im Riff

gesunde Korallen

gesunde Korallen

im Riff

im Riff

im Riff

im Riff

im Riff

im Riff

Fischschwarm

Fischschwarm

im Riff

im Riff

Abflug aus Dangriga nach Belize

Abflug aus Dangriga nach Belize

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [guatemala] [tikal] [chichicastenango] [atitlán see] [antigua] [rio dulce] [belize] [xunantunich] [reef's end - tobacco caye belize] [kolibris] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [shanghai] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [rajasthan] [dehli] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [bagan] [mandalay] [inle-lake] [ngapali] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [nepal] [kathmandu] [Der Durbar Spuare in Kathmandu] [Boudhanath Buddhist Temple] [Pashupatinath Respekt vor den Toten] [Patan] [Nagarkot und der Thrango Taski Yangste Tempel] [Bhaktapur] [Swayambhunath Der Affentempel von Kathmandu] [pokhara] [Trekking von Kande nach Panchaase] [chitwan] [rapti-river und park] [panzernashörner] [kingfischer eisvögel] [papageien] [sumpfkrokodile] [malaysia] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [tansania] [lake manyara nationalpark] [serengeti nationalpark] [ngorongoro conservation area] [tarangire nationalpark] [sansibar] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [england] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [teneriffa] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [venedig im winter] [türkei] [tschechoslowakei] [schweden] [ungarn] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [kontakt] [impressum]