kom ombo

foto-netzwerk

Der Tempel von Kom Ombo ist Sobek und Horus dem Älteren gewidmet und hat zwei identische Eingänge, Säulenhallen und Heiligtümer.

Der Tempel von Kom Ombo ist Sobek und Horus dem Älteren gewidmet und hat zwei identische Eingänge, Säulenhallen und Heiligtümer.

Den Tempel erreicht man auf dem Weg von Luxor nach Assuan bei einer Felucca-Fahrt oder einer Nilkreuzfahrt oder bei einem Tagesausflug von Assuan. Die Symmetrie der Tempelanlage ist eine Hommage an die mythische Verbindung der beiden Götter. Der Tempel wu

Den Tempel erreicht man auf dem Weg von Luxor nach Assuan bei einer Felucca-Fahrt oder einer Nilkreuzfahrt oder bei einem Tagesausflug von Assuan. Die Symmetrie der Tempelanlage ist eine Hommage an die mythische Verbindung der beiden Götter. Der Tempel wurde auf einem Felsvorsprung an einer Nilbiegung errichtet, wo sich in der Antike Krokodile versammelten.

Besucherinnen

Besucherinnen

Besucherin

Besucherin

Besucherinnen

Besucherinnen

Besucher

Besucher

 

Besucherin

Besucherin

Wächter

Wächter

Wächter

Wächter

Das Relief auf der rechten Steinwand zeigt den falkenköpfigen Horus und den ibisköpfigen Thoth, die Neos Dionysos (Ptolemaios XII.) mit Weihewasser übergießen, links steht der krokodilköpfige Sobek

Das Relief auf der rechten Steinwand zeigt den falkenköpfigen Horus und den ibisköpfigen  Thoth, die Neos Dionysos (Ptolemaios XII.) mit Weihewasser übergießen, links steht der krokodilköpfige Sobek.

Die Deckenreliefs zeichnen sich durch ihre frische Farbgebung aus

Die Deckenreliefs zeichnen sich durch ihre frische Farbgebung aus.

Die Deckenreliefs zeichnen sich durch ihre frische Farbgebung aus. Dargestellt sind die Göttin Uadjit  mit dem schwarzen Kopf und der Krone von Unterägypten.

Die Deckenreliefs zeichnen sich durch ihre frische Farbgebung aus. Dargestellt sind die Göttin Uadjit  mit dem schwarzen Kopf und der Krone von Unterägypten.

Die Göttin Hathor wurde entweder in Frauengestalt oder als Kuh dargestellt. Am häufigsten sehen wir sie als Frau mit einem Kopfschmuck, der aus einem Kuhgehörn mit Sonnenscheibe besteht.

Die Göttin Hathor wurde entweder in Frauengestalt oder als Kuh dargestellt. Am häufigsten sehen wir sie als Frau mit einem Kopfschmuck, der aus einem Kuhgehörn mit Sonnenscheibe besteht.

Gott Chons Nefer-hotep

Gott Chons Nefer-hotep

Horus  war ein Hauptgott in der frühen Mythologie des Alten Ägypten

Horus  war ein Hauptgott in der frühen Mythologie des Alten Ägypten

Das Bilderverbot vor allem des sunnitischen Islam führte zur Zerstörung von Gesichtern

Das Bilderverbot vor allem des sunnitischen Islam führte zur Zerstörung von Gesichtern.

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [humboldt und ecuador] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [guatemala] [tikal] [chichicastenango] [atitlán see] [antigua] [rio dulce] [belize] [xunantunich] [reef's end - tobacco caye belize] [kolibris] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [shanghai] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [rajasthan] [dehli] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [bagan] [mandalay] [inle-lake] [ngapali] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [nepal] [kathmandu] [Der Durbar Spuare in Kathmandu] [Boudhanath Buddhist Temple] [Pashupatinath Respekt vor den Toten] [Patan] [Nagarkot und der Thrango Taski Yangste Tempel] [Bhaktapur] [Swayambhunath Der Affentempel von Kathmandu] [pokhara] [Trekking von Kande nach Panchaase] [chitwan] [rapti-river und park] [panzernashörner] [kingfischer eisvögel] [papageien] [sumpfkrokodile] [malaysia] [borneo] [orang utan] [nasenaffen] [vögel auf borneo] [langkawi] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [gizeh] [hurghada  rotes meer] [oberägypten] [luxor-ost] [karnak tempel] [luxor tempel] [luxor-west] [tal der könige] [hatschepsut tempel] [memnon-kolosse] [esna] [kom ombo] [assuan] [abu simbel] [wüste assuan abu simbel road] [auf dem nil] [tansania] [lake manyara nationalpark] [serengeti nationalpark] [ngorongoro conservation area] [tarangire nationalpark] [sansibar] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 2 elbauen] [england] [the cotswolds] [cambridge] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [teneriffa] [andalusien] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [venedig im winter] [türkei] [tschechoslowakei] [schweden] [ungarn] [dänemark] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [vögel] [naturgeschichte der vögel 1841] [geier] [adler] [specht tukan] [eule] [papagei] [eisvogel kingfischer] [kolibri] [lerche drossel] [rotkehlchen bachstelze] [meise schwalbe] [taube] [fasan truthahn pfau] [trappe strauß] [laufvögel] [flamingo storch marabu fischreiher] [Storch] [rohrdommel ibis kranich schwan] [gans ente] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [datenschutz] [impressum]