bergen

foto-netzwerk

auf dem Weg nach Bergen

auf dem Weg nach Bergen

Bergen ist nach Oslo mit über 250.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Norwegen. Die Stadt liegt im südlichen Fjordland von Norwegen direkt am Meer. Bergen ist die regenreichste Stadt Europas.

Bergen ist nach Oslo mit über 250.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Norwegen. Die Stadt liegt im südlichen Fjordland von Norwegen direkt am Meer. Bergen ist die regenreichste Stadt Europas.

Bergen

Bergen

Fahne Norwegen Post Hurtigruten: Die „Expeditionsleitung“ unseres Schiffes besteht aus einer etwa vierzigjährigen Frau und einem ähnlich alten Mann. Beide sitzen meist am Verkaufsthresen auf Deck vier. Besonders die Frau säuselt häufig von 7 Uhr morgens b

Fahne Norwegen Post Hurtigruten: Die „Expeditionsleitung“ unseres Schiffes besteht aus einer etwa vierzigjährigen Frau und einem ähnlich alten Mann. Beide sitzen meist am Verkaufsthresen auf Deck vier. Besonders die Frau säuselt häufig von 7 Uhr morgens bis 21 Uhr abends Verkaufsaufforderungen über alle Bordlautsprecher. Man fühlt sich wie bei einem der ersten Ryanairflüge: Bereits beim Zähneputzen wird eine überteuerte Transitbusfahrt vom Schiffsanleger in den Ortskern für 10 Euro angeboten. Der Bus ist voll besetzt, die Strecke ist 6 km lang. Dafür kassiert Hurtigruten 480 Euro für eine minimale Leistung. Sämtliche Ausflüge sind stark überteuert. Entsprechend sind die Getränkepreise an Bord: 11,50 Euro für ein Bier, für einen Becher Tee zahlt man 9,50 Uhr. Die Hauptmahlzeiten beginnen immer damit, dass Wein oder andere teure Getränke aktiv angeboten werden. Leitungswasser ist kostenlos. Die „Expeditionsleitung“ lädt auch zu Vorträgen über z.B. die Vögel Norwegens ein. Auch wenn immer der Vorbehalt vorangestellt wird, das man kein Ornithologe sei, sind die Informationen unterirdisch: Das Papeientaucherweibchen plappere unentwegt, während der Erpel sich resigniert grummelnd abwende. Betreten beschließt man, diesen Unsinn künftig zu meiden. Begonnen hat die Vortragsserie mit der Vorstellung des Kapitäns usw. und der Aufforderung, diese mit Applaus zu begrüßen. Das Traumschiff startet mit 13 Knoten im Nebel bei 13 Grad im Juni in Bergen. Für Superioraußenkabine hat ein Pärchen für die 11-Tage-Reise von Bergen bis Bergen mit einigen Ausflügen bereits mit Flug ab Deutschland über 10.000 Euro überwiesen.

Ladeklappen und Gangway der Nordkapp

Ladeklappen und Gangway der Nordkapp

MS Nordkapp Ladeklappe

MS Nordkapp Ladeklappe

MS Nordkapp: Schaut man auf die Hurtigruten-Homepage, gibt es nur blauen Himmel über schneebedeckten Bergen. In Nordnorwegen beträgt die Temperatur im Juni zwischen 5 und 9 Grad. 19 Tage regnet es, an 2 Tagen schneit es und 9 Tage überwiegt trockenes Wett

MS Nordkapp: Schaut man auf die Hurtigruten-Homepage, gibt es nur blauen Himmel über schneebedeckten Bergen. In Nordnorwegen beträgt die Temperatur im Juni zwischen 5 und 9 Grad. 19 Tage regnet es, an 2 Tagen schneit es und 9 Tage überwiegt trockenes Wetter. Wir hatten einen sonnigen von 12 Tagen in der Zeit vom 12. bis22. Juni. Wolken bedeckten an 11 Tagen immer wieder die Berggipfel. Optimisten packen Badekleidung ein, doch werden sie diese nicht benutzen. Handschuhe und eine Mütze kommen eher zum Einsatz. Wenn es bei den Landgängen nicht regnet, freut sich der Reisende.

MS Nordkap: Für gute zwei Stunden Vogelbeobachtung mit einem Schiff zahlt der Gast 229 Euro, für einen zweistündigen Seeadlerausflug werden 199 Euro fällig, ein Spaziergang durch Trondheim mit einer deutschen Führerin schlägt mit 79 Euro zu Buche. Die Aus

MS Nordkap: Für gute zwei Stunden Vogelbeobachtung mit einem Schiff zahlt der Gast 229 Euro, für einen zweistündigen Seeadlerausflug werden 199 Euro fällig, ein Spaziergang durch Trondheim mit einer deutschen Führerin schlägt mit 79 Euro zu Buche. Die Ausfüge halten, was sie versprechen, doch die Preise sind galaktisch. Wenn 20 Personen an dem Trondheimwalk teilnehmen, erzielt Hurtigruten eine Bruttoeinnahme von 1.580 Euro. So viel verdient ein Bohrplattformarbeiter in Norwegen in der Woche. Die Hurtigruten nutzen offenkundig ihr Marktmonopol in diesem Segment. Man legt zu Buchungszwecken ein Konto bei Hurtigruten an, das mit einer Kreditkarte hinterlegt ist. Der Kreditbetrag wird am Ende der Reise von dem eigenen Konto abgebucht. Einen Einblick in das Konto erhält man nicht. Auf Nachfrage druckt man für Sie jedoch Kontoauszüge aus.

MS Nordkapp legt an

MS Nordkapp legt an

MS Nordkapp im Trollford

MS Nordkapp im Trollford

Deck 5

Deck 5

Jürgen Bucksch auf Deck 5

Jürgen Bucksch auf Deck 5

Sonnen auf Deck 6

Sonnen auf Deck 6

Deck 6

Deck 6

Deck 7

Deck 7

MS Nordkapp und Mein Schiff 1: Mein Schiff 1: Indienststellung: 2018 Kapazität: 2.894 Passagiere 12 Restaurants & Bistros 17 Bars & Lounges ca. 20.500 m² Außendecks ca. 2.400 m² Spa- und Fitnessbereiche -Die Schiffe der Costa-Reederei und die Mein-Schiff-

MS Nordkapp und Mein Schiff 1: Mein Schiff 1: Indienststellung: 2018 Kapazität: 2.894 Passagiere 12 Restaurants & Bistros 17 Bars & Lounges ca. 20.500 m² Außendecks ca. 2.400 m² Spa- und Fitnessbereiche -Die Schiffe der Costa-Reederei und die Mein-Schiff-Angebote sind günstiger als die Postschiffe der Hurtigruten. Sie bieten für die Gäste auch Bordunterhaltung und steuern nur die Highlights mit Tausenden von Reisenden an. Sie sind -anders als die Schiffe der Hurtigruten - ausgeflaggt und die Reedereien beschäftigen Billigarbeitskräfte von den Phillipinen usw.. Die Hurtigrutenschiffen bieten 500 Gästen Platz. Es arbeiten weitgehend Norweger auf den Schiffen. Die Schiffe stellen in Nordnorwegen eine Infrastruktur dar, die eine tägliche Verbindung mit Südnorwegen sichert. Der norwegische Staat unterstützt dieses. Die Bedeutung der Hurtigruten im Frachtbereich ist konstant, der Komfort im Passagierbereich steigt. Die Norweger nennen die Hurtigruten auch die „Reichsstrasse 1“, wodurch ihre nationale Bedeutung sinnfällig wird. 

Celerity APEX  in Bergen

Celerity APEX  in Bergen

Die Celebrity Apex wurde am 1. Februar 2015 als zweite Einheit der Edge-Klasse in Auftrag gegeben. Das Schiff sollte zunächst den Namen Celebrity Beyond erhalten. Der Bau des Schiffes begann im Juli 2018 und das Schiff wurde am 6. Juli 2018 auf Kiel geleg

Die Celebrity Apex wurde am 1. Februar 2015 als zweite Einheit der Edge-Klasse in Auftrag gegeben. Das Schiff sollte zunächst den Namen Celebrity Beyond erhalten. Der Bau des Schiffes begann im Juli 2018 und das Schiff wurde am 6. Juli 2018 auf Kiel gelegt. Der Stapellauf erfolgte am 17. Mai 2019, die Ablieferung an Celebrity Cruises am 27. März 2020.

Celerity APEX in Bergen. Neben der Celebrity Apex lag auch noch Mein Schiff 1 im Hafen von Bergen. Die Celebrity Apex ist in Malta registriert.

Celerity APEX in Bergen. Neben der Celebrity Apex lag auch noch Mein Schiff 1 im Hafen von Bergen. Die Celebrity Apex ist in Malta registriert.

Celerity APEX • KAPAZITÄT 2.034 Passagiere 294 Meter lang 34 Meter breit

Celerity APEX • KAPAZITÄT 2.034 Passagiere 294 Meter lang 34 Meter breit 

Das Hurtigrutemuseum liegt in Stokmarknes, Norwegen

Das Hurtigrutemuseum liegt in Stokmarknes, Norwegen

Grindwal im Hafenbecken

Grindwal im Hafenbecken

Die Passagiere: Hätte Che das gewusst… mehr auf Deck 4

Die Passagiere: Hätte Che das gewusst… mehr auf Deck 4

Hätte Che das gewusst…

Hätte Che das gewusst…

Poolposition auf Deck 7

Poolposition auf Deck 7

manchmal sind es im Sommer 12 und manchmal 30 Grad in Tromso

manchmal sind es im Sommer 12 und manchmal 30 Grad in Tromso

Die Passagiere: Mit WLAN wird andauernd telefoniert, gesurft und recherchiert

Die Passagiere: Mit WLAN wird andauernd telefoniert, gesurft und recherchiert

Die Passagiere:An Bord sind vor allem Paare über 70 oder Eltern-Kind-Kombinationen im Hochbetagtenalter der Senioren. Während der Reise wechselten die Gäste häufiger. 70 % der Gäste sind Norweger.

Die Passagiere:An Bord sind vor allem Paare über 70 oder Eltern-Kind-Kombinationen im Hochbetagtenalter der Senioren. Während der Reise wechselten die Gäste häufiger. 70 % der Gäste sind Norweger.

Die Passagiere: z. B. Jürgen Bucksch

Die Passagiere: z. B. Jürgen Bucksch

Schwesternschiff MS Nordnorge

Schwesternschiff MS Nordnorge

Schwesternschiff MS Polarlys

Schwesternschiff MS Polarlys

MS Polarlys

MS Polarlys

Das Bord-Restaurant: Ein besonderes Thema der Postschiffreise ist die Sitzplatzzuweisung und die maritime Gastronomie. Es gibt über 100 Tische im Bordrestaurant auf Deck 4. Ein Oberkellner verteilt die Plätze. Man nennt dazu die Personenzahl und bekommt e

Das Bord-Restaurant: Ein besonderes Thema der Postschiffreise ist die Sitzplatzzuweisung und die maritime Gastronomie. Es gibt über 100 Tische im Bordrestaurant auf Deck 4. Ein Oberkellner verteilt die Plätze. Man nennt dazu die Personenzahl und bekommt eine Tischnummer genannt. Ohne den obligatorischen Versuch, einem ein Extragetränk zu servieren, startet kein Mittag- oder Abendessen. Manchmal beginnen die Kellner auch mit einem Lob eines Kleidungsstückes, wenn sich die Gäste dem Werben der Kellner hartnäckig verschließen. Das Angebot ist ordentlich, jedoch ohne Highlights. Natürlich gibt es neben Lachs immer wieder Meeresfrüchte und Regionales bzw. Saisonales. Man wird satt, ohne dass man durch Abwechselung verwirrt wird. Eigentlich wiederholt sich das Angebot täglich außer beim Drei-Gänge-Menü am Abend. Zwölf vorgedruckte Speisekarten bieten eine mäßige Auswahl und suggerieren Vielfalt und Individualität. Doch eine gute Küche geht anders.

Essen vor der Eismeerkathedrale

Essen vor der Eismeerkathedrale

Auf dem Teller

Auf dem Teller

Essen

Essen

Hummer

Hummer

Krabben

Krabben

Muscheln

Muscheln

Nachtisch

Nachtisch

Norwegische Garneelen

Norwegische Garneelen

Rentierfleisch

Rentierfleisch

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [humboldt und ecuador] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [guatemala] [tikal] [chichicastenango] [atitlán see] [antigua] [rio dulce] [belize] [xunantunich] [reef's end - tobacco caye belize] [kolibris] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [shanghai] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [rajasthan] [dehli] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [bagan] [mandalay] [inle-lake] [ngapali] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [nepal] [kathmandu] [Der Durbar Spuare in Kathmandu] [Boudhanath Buddhist Temple] [Pashupatinath Respekt vor den Toten] [Patan] [Nagarkot und der Thrango Taski Yangste Tempel] [Bhaktapur] [Swayambhunath Der Affentempel von Kathmandu] [pokhara] [Trekking von Kande nach Panchaase] [chitwan] [rapti-river und park] [panzernashörner] [kingfischer eisvögel] [papageien] [sumpfkrokodile] [malaysia] [borneo] [orang utan] [nasenaffen] [vögel auf borneo] [langkawi] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [gizeh] [hurghada  rotes meer] [oberägypten] [luxor-ost] [karnak tempel] [luxor tempel] [luxor-west] [tal der könige] [hatschepsut tempel] [memnon-kolosse] [esna] [kom ombo] [assuan] [abu simbel] [wüste assuan abu simbel road] [auf dem nil] [tansania] [lake manyara nationalpark] [serengeti nationalpark] [ngorongoro conservation area] [tarangire nationalpark] [sansibar] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 2 elbauen] [radtour 3 oder-neiße-radweg] [england] [the cotswolds] [cambridge] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [teneriffa] [andalusien] [madrid] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [venedig im winter] [türkei] [tschechoslowakei] [schweden] [ungarn] [dänemark] [kroatien] [dubronik] [split] [ston] [trogir] [montenegro] [bar] [budva] [kloster ostrog] [kotor] [skadarsee] [strände] [gebirge] [petrovac] [bosnien-herzegowina] [mostar] [norwegen mit dem postschiff] [bergen] [fjorde  florø – molde] [trondheim] [arktis - brønnøysund – svolvær] [hauptstadt der arktis - stokmarknes – skjervøy] [nördliches grenzland - Øksfjord – berlevåg] [honningsvag vogelbeobachtung] [stokmarknes seeadler-safari] [kristiansund – rørvik] [hohe gipfel und idyllische inseln - tromsø – stamsund] [das gebiet der trolle - bodø – rørvik] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [ellaidhoo] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [vögel] [naturgeschichte der vögel 1841] [geier] [adler] [specht tukan] [eule] [papagei] [eisvogel kingfischer] [kolibri] [lerche drossel] [rotkehlchen bachstelze] [meise schwalbe] [taube] [fasan truthahn pfau] [trappe strauß] [laufvögel] [flamingo storch marabu fischreiher] [Storch] [rohrdommel ibis kranich schwan] [gans ente] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [datenschutz] [impressum]