style="background-attachment: fixed; margin: 0px;">
nepal

foto-netzwerk

Zu den Fotos über den Button Reportagen, über die Karussell-Fotos oder über das Menü unten!

Über die Bilder gelangen Sie nach Kathmandu (Zeile 1), nach Pokhara  (Zeile 2) und in den Chitwan-Nationalpark (Zeile 3)

Sadhu

Nepal hat sich seit 2008 neu erfunden und bleibt dennoch tief in seiner hinduistischen Tradition gefangen. 2008 siegte die Kommunistische Partei Nepals (Maoistisch) bei den ersten freien Wahlen. Das letzte hinduistische Königreich wurde in einer antifeudalen Revolution abgeschafft. Seit 240 Jahren währte im Himalaja-Staat Nepal die Monarchie – 2008 musste der im Volk unpopuläre König seinen Palast verlassen. Fortan hatten die Maoisten das Sagen. Am 19. November 2013 erfolgten Neuwahlen. Im Jahr 2018 vereinigte sich die maoistische Partei mit der Schwesterpartei Kommunistischen Partei Nepals-Vereinigte Marxisten Leninisten zur Nepalesischen Kommunistischen Partei (NCP). Die Unzufriedenheit in der Bevölkerung über die andauernde Korruption ist jedoch hoch.

 

Tempel-Farben aus Tikka-Pulver

Reisernte

Drei Jahre ist das verheerende Erdbeben von 2015 im Himalaya-Staat nun her, bei dem fast 9.000 Menschen ihr Leben verloren. Die Spuren des Bebens sind überall im Land sichtbar.

Spenden sind deshalb willkommen.

Spenderservice: 0203.7789-111

Spendenkonto Kindernothilfe e.V.
Bank für Kirche und Diakonie eG (KD-Bank)
IBAN: DE92 3506 0190 0000 4545 40
BIC: GENODED1DK

 

Trekken in Nepal

Eidechse

Diese jüngsten Ereignisse in Nepal haben die Armut des Staates und der Bevölkerung in den Vordergrund gestellt. Weit entfernt vom Trekking- und Hippie-Paradies der westlichen kollektiven Vorstellungswelt entblößt Nepal seine Schwachstellen. Die Härte des Lebens mag ja bekannt sein, nur wenige aber interessieren sich für das Los der Frauen, die immer noch unter mangelnder Achtung ihrer Rechte und Rücksichtslosigkeit leiden. Bei Ihrer Reise nach Nepal sollten Sie immer wieder weibliche Guides anfordern.

Touristische Anziehungspunkte sind daneben die Kulturstätten des Buddhismus und des Hinduismus im Kathmandu-Tal und die Tierwelt im  Chitwan-Nationalpark vor allem  aber Pokhara, dem Ausgangpunkt vieler Trekkingtouren. Nepal ist ein vom Tourismus geprägtes Land. Es hat das Potential, die Schweiz Asiens zu werden. Die Bilder stammen vom Oktober 2018.

 

Gavial, eine seltene Krokodilart

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [shanghai] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [rajasthan] [dehli] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [bagan] [mandalay] [inle-lake] [ngapali] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [nepal] [kathmandu] [Der Durbar Spuare in Kathmandu] [Boudhanath Buddhist Temple] [Pashupatinath Respekt vor den Toten] [Patan] [Nagarkot und der Thrango Taski Yangste Tempel] [Bhaktapur] [Swayambhunath Der Affentempel von Kathmandu] [pokhara] [Trekking von Kande nach Panchaase] [chitwan] [rapti-river und park] [panzernashörner] [kingfischer eisvögel] [papageien] [sumpfkrokodile] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [tansania] [lake manyara nationalpark] [serengeti nationalpark] [ngorongoro conservation area] [tarangire nationalpark] [sansibar] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [england] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [teneriffa] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [türkei] [tschechoslowakei] [schweden] [ungarn] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [kontakt] [impressum]