backwaters

foto-netzwerk

Evening in India in Varanasi, in the Backwaters, Kerala and in Agra 

Anflug auf Cochi: Kochi, früher Cochin, ist eine Stadt im Bundesstaat Kerala im Süden Indiens, an einem Naturhafen der Malabarküste gelegen. Die Stadt hat rund 600.000 Einwohner, der Ballungsraum insgesamt rund 2,1 Millionen.


Anflug auf Cochi: Kochi, früher Cochin, ist eine Stadt im Bundesstaat Kerala im Süden Indiens, an einem Naturhafen der Malabarküste gelegen. Die Stadt hat rund 600.000 Einwohner, der Ballungsraum insgesamt rund 2,1 Millionen.

Cochi


Cochi

Anreise nach Cochi


Anreise nach Cochi

LKW bei Cochi


LKW bei Cochi

 

Kochi Chinesische Fischernetze


Kochi Chinesische Fischernetze

Kochi Chinesische Fischernetze


Kochi Chinesische Fischernetze

Reisernte


Reisernte

Abend in den Backwaters Indien


Abend in den Backwaters Indien

Backwaters - Die Backwaters umfassen 29 größere Seen und Lagunen, 44 Flüsse sowie insgesamt rund 1500 Kilometer lange Kanäle und natürliche Wasserstraßen.


Backwaters - Die Backwaters umfassen 29 größere Seen und Lagunen, 44 Flüsse sowie insgesamt rund 1500 Kilometer lange Kanäle und natürliche Wasserstraßen.

Backwaters - Die Backwaters sind heute auf Grund der hohen Bevölkerungsdichte ein stark vom Menschen geprägtes Ökosystem. Die ursprüngliche Vegetation der Feuchtwälder und Mangroven musste vor allem Kokos- und Kautschukplantagen weichen. In den meisten Ge


Backwaters - Die Backwaters sind heute auf Grund der hohen Bevölkerungsdichte ein stark vom Menschen geprägtes Ökosystem. Die ursprüngliche Vegetation der Feuchtwälder und Mangroven musste vor allem Kokos- und Kautschukplantagen weichen. In den meisten Gegenden, wie in der fruchtbaren Kuttanad-Niederung, wird auch Reis angebaut, der nur in Süßwasser gedeiht. Daher wurden Absperrungen gebaut, zum Beispiel nahe Kumarakom und Kayankulam. Sie verhindern, dass das Salzwasser sich mit dem Süßwasser vermischen kann. Das Süßwasser wird intensiv zur Bewässerung genutzt.

Backwaters


Backwaters

Backwaters


Backwaters

Backwaters


Backwaters

Backwaters


Backwaters

Backwaters


Backwaters

Backwaters - Die größeren Backwaters liegen zwischen Kochi (Cochin) und Kollam (Quillon), wo sich der Vembanad See über eine Fläche von 200 Quadratkilomerern erstreckt. In diesem Kuttanadu genannten Gebiet spielt sich das Leben am, auf und oft auch im Was


Backwaters - Die größeren Backwaters liegen zwischen Kochi (Cochin) und Kollam (Quillon), wo sich der Vembanad See über eine Fläche von 200 Quadratkilomerern erstreckt. In diesem Kuttanadu genannten Gebiet spielt sich das Leben am, auf und oft auch im Wasser ab. In der dichten tropischen Vegetation leben Familien in grellbunt gestrichenen Häusern, die auf dem Wasser zu schweben scheinen. Die Plantagen sind dicht mit Jackfruitbäumen, Kokospalmen und Mangobäumen bepflanzt. Alles von der Morgenzeitung bis zur Sari Truhe wird per Boot befördert.

Backwaters - Die Backwaters sind ein verzweigtes Wasserstraßennetz im Hinterland der Malabarküste im südindischen Bundesstaat Kerala. Sie erstrecken sich von Kochi im Norden bis Kollam im Süden auf einer Fläche von insgesamt 1900 km.


Backwaters - Die Backwaters sind ein verzweigtes Wasserstraßennetz im Hinterland der Malabarküste im südindischen Bundesstaat Kerala. Sie erstrecken sich von Kochi im Norden bis Kollam im Süden auf einer Fläche von insgesamt 1900 km.

Backwaters


Backwaters

Backwaters -  Backwaters zwischen Kochi (Cochin) und Kollam (Quillon)


Backwaters -  Backwaters zwischen Kochi (Cochin) und Kollam (Quillon)

Backwaters - Der größte See ist der 83 Kilometer lange, zum Arabischen Meer hin geöffnete Vembanadsee. Weitere große Gewässer sind der Ashtamudi- und der Kayamkulamsee.


Backwaters - Der größte See ist der 83 Kilometer lange, zum Arabischen Meer hin geöffnete Vembanadsee. Weitere große Gewässer sind der Ashtamudi- und der Kayamkulamsee.

Backwaters - Die Backwaters werden intensiv landwirtschaftlich genutzt. Kokospalmen, Kautschuk, Reis und Cashewbäume sind die wichtigsten Anbaupflanzen. Kokosfasern werden zumeist handwerklich verarbeitet. Daneben sind Fischfang und -zucht von Bedeutung.


Backwaters - Die Backwaters werden intensiv landwirtschaftlich genutzt. Kokospalmen, Kautschuk, Reis und Cashewbäume sind die wichtigsten Anbaupflanzen. Kokosfasern werden zumeist handwerklich verarbeitet. Daneben sind Fischfang und -zucht von Bedeutung. Zahlreiche landwirtschaftliche Flächen wurden durch Eindeichung flacher Seeabschnitte gewonnen. Die unter dem Meeresspiegel liegenden Nutzflächen müssen ständig entwässert werden.

Backwaters


Backwaters

Backwaters


Backwaters

Cochi Backwaters


Cochi Backwaters

Backwaters


Backwaters

Cochi Backwaters


Cochi Backwaters

Cochi Backwaters


Cochi Backwaters

Sisalteppichherstellung Backwaters - Das größte Exportgut im Südwesten von Indien, genauer gesagt im Bundesstaat Kerala, ist die Kokosnuss. Der Staat liegt an der Malabarküste und ist mit 33,4 Millionen Einwohnern eine sehr dicht besiedelte Region des Lan


Sisalteppichherstellung Backwaters - Das größte Exportgut im Südwesten von Indien, genauer gesagt im Bundesstaat Kerala, ist die Kokosnuss. Der Staat liegt an der Malabarküste und ist mit 33,4 Millionen Einwohnern eine sehr dicht besiedelte Region des Landes. Übersetzt man den Namen Kerala, so heißt dies „Land der Kokospalmen“, wie man an den zahlreichen Kokosplantagen deutlich erkennen kann.

Sisalteppichherstellung Backwaters Die Kokosfasern werden aus der Hülle von Kokosnüssen gewonnen, welche an Kokospalmen wachsen.


Sisalteppichherstellung Backwaters Die Kokosfasern werden aus der Hülle von Kokosnüssen gewonnen, welche an Kokospalmen wachsen.

Sisalteppichherstellung Backwaters


Sisalteppichherstellung Backwaters

Sisalteppichherstellung Backwaters


Sisalteppichherstellung Backwaters

Sisalteppichherstellung Backwaters


Sisalteppichherstellung Backwaters

Sisalteppichherstellung Backwaters


Sisalteppichherstellung Backwaters

Sisalteppichherstellung Backwaters


Sisalteppichherstellung Backwaters

Sisalteppichherstellung Backwaters


Sisalteppichherstellung Backwaters

Sisalteppichherstellung Backwaters


Sisalteppichherstellung Backwaters

Chinesische Fischernetze in Cochi


Chinesische Fischernetze in Cochi

Chinesische Fischernetze in Cochi)


Chinesische Fischernetze in Cochi)

Chinesische Fischernetze in Cochi


Chinesische Fischernetze in Cochi

Chinesische Fischernetze in Cochi: Fang


Chinesische Fischernetze in Cochi: Fang

Chinesische Fischernetze in Cochi: Müll


Chinesische Fischernetze in Cochi: Müll

Chinesische Fischernetze in Cochi: Müll


Chinesische Fischernetze in Cochi: Müll

Chinesische Fischer in Cochi


Chinesische Fischer in Cochi

Chinesische Fischer in Cochi


Chinesische Fischer in Cochi

Chinesische Fischernetze in Cochi


Chinesische Fischernetze in Cochi

Chinesische Fischernetze in Cochi


Chinesische Fischernetze in Cochi

Chinesische Fischernetze in Cochi


Chinesische Fischernetze in Cochi

Synagoge in Kochi:Cochin-Juden sind die älteste Gruppe und waren Legenden zufolge ursprünglich Händler aus Judäa, die vor 2500 Jahren in Kochi (früher Cochin; Kerala) gesiedelt und rasch Gemeinden gegründet haben sollen. Wahrscheinlicher ist jedoch eine E


Synagoge in Kochi:Cochin-Juden sind die älteste Gruppe und waren Legenden zufolge ursprünglich Händler aus Judäa, die vor 2500 Jahren in Kochi (früher Cochin; Kerala) gesiedelt und rasch Gemeinden gegründet haben sollen. Wahrscheinlicher ist jedoch eine Einwanderung im frühen Mittelalter. Die Synagoge von Kochi ist ein bedeutendes Kulturdenkmal, das 1568 erbaut wurde. Die große Mehrheit, etwa 5.000 Gläubige, ist bereits nach Israel ausgewandert. Im Bundesstaat Kerala leben nach der indischen Volkszählung 2011 weniger als 50 Juden.

Cochi


Cochi

Cochi


Cochi

Chinesische Fischernetze in Cochi


Chinesische Fischernetze in Cochi

Cochi


Cochi

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [guatemala] [tikal] [chichicastenango] [atitlán see] [antigua] [rio dulce] [belize] [xunantunich] [reef's end - tobacco caye belize] [kolibris] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [shanghai] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [rajasthan] [dehli] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [bagan] [mandalay] [inle-lake] [ngapali] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [nepal] [kathmandu] [Der Durbar Spuare in Kathmandu] [Boudhanath Buddhist Temple] [Pashupatinath Respekt vor den Toten] [Patan] [Nagarkot und der Thrango Taski Yangste Tempel] [Bhaktapur] [Swayambhunath Der Affentempel von Kathmandu] [pokhara] [Trekking von Kande nach Panchaase] [chitwan] [rapti-river und park] [panzernashörner] [kingfischer eisvögel] [papageien] [sumpfkrokodile] [malaysia] [borneo] [orang utan] [nasenaffen] [vögel auf borneo] [langkawi] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [tansania] [lake manyara nationalpark] [serengeti nationalpark] [ngorongoro conservation area] [tarangire nationalpark] [sansibar] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 2 elbauen] [england] [the cotswolds] [cambridge] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [teneriffa] [andalusien] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [venedig im winter] [türkei] [tschechoslowakei] [schweden] [ungarn] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [vögel] [naturgeschichte der vögel 1841] [geier] [vögel] [adler] [specht tukan] [spechte] [eule] [Eulen] [papagei] [eisvogel kingfischer] [Eisvogel Kingfisher] [Eisvogel] [kolibri] [lerche drossel] [rotkehlchen bachstelze] [meise schwalbe] [taube] [fasan truthahn pfau] [trappe strauß] [flamingo storch marabu fischreiher] [rohrdommel ibis kranich schwan] [gans ente] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [kontakt] [impressum]